CURARELAX

Innere Ruhe und Gelassenheit entwickeln

KURIDEE

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, die von ständigem Wandel, Zeitdruck und hoher Erwartungshaltung geprägt ist. Multitasking ist selbstverständlich, dauerhafte Erreichbarkeit wird vorausgesetzt, Stabilität ein Muss.

Ohne Anpassungsfähigkeit und psychische Flexibilität führt dieser Lebensstil häufig zu vitaler Erschöpfung mit Leistungseinschränkung, innerer Anspannung, Unruhe, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Hormonstörungen, Konzentrationsmangel, Ängsten und depressiven Verstimmungen.

Zu Beginn reichen die freien Wochenenden oder Urlaubstage noch aus, um eine gewisse Regeneration zu ermöglichen. Mit der Zeit lässt sich der Akku nicht mehr aufladen, der Zustand chronifiziert.

Hören Sie auf Ihr inneres Warnsignal: STOPP!
CURARELAX ist eine Auszeit, in der Sie ruhen und regenerieren, sich auf das Wichtigste in Ihrem Leben besinnen, entschleunigen, wachsam hineinfühlen, Ihren Körper pflegen, Ihren Geist trainieren und sich innerlich neu ausrichten.

Vom TUN zum SEIN. Zu Beginn Ihres CURARELAX Programms steht die Regeneration mit viel Schlaf, regelmäßiger Ernährung, körperlichem und geistigem Aktivitätsstopp und Digital Detox – das Vermeiden jeglicher digitaler Kommunikation – im Vordergrund.

In Phase 2 beginnt ein leichtes Körpertraining, tägliche Meditationspraxis und Sie verbringen viel Zeit in der Natur. In Phase 3 intensivieren Sie Ihr Atem- und Bewegungstraining, reinigen Ihren Körper und stärken gezielt geschwächte Strukturen und Funktionen Ihres Körpers.

Sie werden durch das gesamte Kurprogramm psychologisch mit Methoden aus der ACT Acceptance & Commitment Therapy, der japanischen Morita Therapie und der buddhistischen Psychologie begleitet.

Nach einer anfänglichen Entlastungskost stärken Sie Ihren Körper in der zweiten Kurhälfte durch die nutritive CURARELAX Aufbaukost und individuell rezeptierte Cocktails zur Nahrungsergänzung.

CURARELAX_2

KURORGANISATION

Senden Sie uns bei Interesse zunächst Ihre Kuranfrage zu. Wir kontaktieren Sie dann zu einem 20-minütigen Vorgespräch, in dem wir Ihre Kureignung erfassen und den Kurzeitraum gemeinsam festlegen. Danach erfolgt Ihre verbindliche Buchung und Sie erhalten Ihren detaillierten Kurplan.

Vor Kurantritt empfehlen wir die Erstellung eines Neurostressprofils über den Speichel zur Erkennung möglicher Ursachen und Folgen Ihres Lebensstils. Die Utensilien zur Probenentnahme erhalten sie von uns.

Leiden Sie unter ausgeprägten psychischen Beschwerden wir Ängsten, Depressionen oder Essstörungen sowie psychosomatischen Erkrankungen, lassen Sie sich bitte vorab in der kurmedizinischen Sprechstunde unserer Privatpraxis untersuchen und beraten.

Während Ihrer Kur führen Sie ein tägliches Kurtagebuch, das Ihnen Klarheit über den aktuellen Energiestatus sowie Gedanken, Gefühle und körperliche Empfindungen verschafft. Sie lernen, inneres Erleben von äußerem Verhalten zu trennen und somit belastende Impulse nicht weiter zu verstärken.

Das Tagebuch senden Sie uns jeden Vormittag zu. Auf dieser Basis führen wir jeden Nachmittag eine 15-minütige (video)telefonische „Visite“ durch und stimmen das Vorgehen für den kommenden Tag gemeinsam ab.

Sie lernen, Ihre Werte zu erkennen und auszudrücken, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und entwickeln einen neuen Tagesrhythmus. Durch Spannungsregulation balancieren Sie das vegetative Nervensystem und reduzieren somit sympathikotone Beschwerden.