EURASIAMED - HOLISTIC HEALTH CONSULTING

Ayurveda Kuren

Panchakarma zur inneren Reinigung. Rasayana für nachhaltige Regeneration.

Ihre stationäre oder ambulante Ayurveda Kur

Kuren stellen Intensivtherapien über einen begrenzten Zeitraum dar. Ihre Durchführung kann gemäß Indikation stationär oder ambulant erfolgen. Die Kurinhalte richten sich nach dem therapeutischen Bedarf der Kurgäste und nicht nach den Pauschalangeboten eines Kuranbieters.

Stationäre Kuren sollten daher nicht anhand eines Kataloges „gebucht“, sondern professionell ausgewählt, vorbereitet, durchgeführt und nachversorgt werden. Hierbei stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Kurerfahrung zur Seite.

Panchakarma – Ihre Ayurveda Detox Kur

Warum sollen wir uns innerlich reinigen?

Gemäß dem ayurvedischen Konzept können sich im Laufe des Lebens belastende Rückstände ansammeln, die das Milieu im Körper unphysiologisch verschieben. Diese potentiell schädlichen Stoffe werden über den natürlichen Ausscheidungsmechanismus nur unzureichend eliminiert.

Daher empfiehlt der Ayurveda, regelmäßig den Körper von diesen Rückständen durch gezielte Ausleitungsverfahren zu befreien, um Körper und Geist rein zu halten und damit die Wurzel vieler Erkrankungen zu entziehen. Prävention pur!

Worauf sollten Sie bei der Kurauswahl achten?

Pancha Karma dient der Elimination und wirkt reduzierend auf Körpergewebe. Dies setzt voraus, dass der Kurpatient Anzeichen der „Fülle“ aufweist. Pancha Karma Kuren sollten ausschließlich in qualifizierten stationären Kureinrichtungen mit erfahrenem medizinischem Personal, Notfallausrüstung und psychologischer Betreuung durchgeführt werden.

Unsere Privatpraxis bereitet Sie ayurvedisch fachgerecht auf Ihren Kuraufenthalt vor und betreut Sie danach individuell weiter, um erworbene Kurerfolge nachhaltig zu sichern.

Für wen ist eine Pancha Karma Kur geeignet?

Indikationen

  • Gastrointestinale Beschwerden: Obstipation, dyspeptische Beschwerden, Hyperazidität
  • Respiratorische Beschwerden: chronische Rhinitis und Sinusitis, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis
  • Dermatosen: Psoriasis, Akne, Rosacea, Mykosen
  • Metabolisches Syndrom: Übergewicht, Dyslipidämien, Hypertonie, Diabetes mellitus
  • Rheumatischer Formenkreis: entzündliche, degenerative und stoffwechselbedingte Erkrankungen im Bewegungsapparat
  • Urogenitale und gynäkologische Beschwerden
  • Z.n. nach erfolgreicher operativer Tumorentfernung
  • Immunologische Störungen und Allergien

Kontraindikationen

  • Gastrointestinale Beschwerden: u.a. Gastritis, Colitis, Ulcera, Karzinome, Divertikulitis, alle Verengungen und Verschlüsse
  • Blutungen unklarer Genese
  • Kardiovaskuläre Beschwerden: genaue Abklärung erforderlich
  • Untergewicht, Kachexie, morbide Adipositas, Erschöpfung
  • Diabetes mellitus mit Insulinpflicht oder schwieriger Einstellung
  • Schwangerschaft
  • Akute Infektionen und Fiebersyndrome
  • Psychische und psychosomatische Krankheitsbilder: genaue Abklärung erforderlich

Leseempfehlung aus unserem Blog

Panchakarma पञ्चकर्म

Königsweg zu ganzheitlicher Gesundheit
ALL ABOUT